Coverabbildung Poesiealbum

 

Poesiealbum – Lyrik ohne Ende

Der Märkische Verlag Wilhelmshorst führt die hochangesehene Autoren-Lyrikreihe weiter, die bis 1990 beim Verlag Neues Leben Berlin eine bis dato im deutschsprachigen Raum unerreichte Verbreitung gefunden hatte. Dem niedrigen Preis und der populären Aufmachung verdankt, war die Lyrikreihe zum „Grundnahrungmittel“ für zigtausend Leser avanciert. – Daran anknüpfend wird auch heute wieder erlesene Dichtung der Vergangenheit und Gegenwart auf populäre Weise bekannt gemacht: Das Poesiealbum als Podium der Dichtung in Fortsetzungen. 

Zur Zeit erscheinen neben Nachauflagen früherer Klassiker 6 Hefte jährlich neu, gelegentlich erweitert um ein Vorzugsheft nur für Abonnenten des Verlags. 

Die Liebhaber der damaligen Hefte werden sicher ebenso wie neue Leser den Wert guter Lyrik in unserer kulturkalten Zeit zu schätzen wissen.


Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!